flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
Zukunftskongress Logistik findet 2020 digital statt
Zukunftskongress Logistik findet 2020 digital statt
Die Corona-Pandemie hat auch die Logistikbranche fest im Griff. Aus diesem Grund findet der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 38. Dortmunder Gespräche« am 15. und 16. September 2020 erstmals in digitaler Form statt.

Nachdem die Messesaison bereits weitgehend ausfallen musste, haben sich die Veranstalter nun frühzeitig dazu entschlossen, dem wissenschaftlichen Rat führender Virologen zu folgen und den Zukunftskongress Logistik im September erstmals als rein digitale Veranstaltung anzubieten. Damit soll in diesen turbulenten Zeiten bewusst der Planungssicherheit Vorrang gegeben werden und trotz bzw. gerade wegen der wirtschaftlichen Krise Raum für einen Wissens- und Erfahrungsaustausch geboten werden. Zudem wird der Kongress in diesem Jahr für registrierte Teilnehmer kostenlos stattfinden, um einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, die gebeutelte Wirtschaft zu entlasten, so die Veranstalter.

Passend zur aktuellen Diskussion über mehr Digitalisierung als Weg aus der Krise steht der traditionsreiche Kongress in diesem Jahr unter dem Motto »Von der Revolution zur Transformation – Mit Künstlicher Intelligenz in die Silicon Economy«. Im Fokus steht die Transformation der Wirtschaft in eine digitale Plattformökonomie: die Silicon Economy. Dabei wird es neben Künstlicher Intelligenz und ihrem rechtlichen Rahmen unter anderem um Machine Learning und autonomes Fahren in der Logistik gehen. Damit wollen die Dortmunder Wissenschaftler Antworten auf drängende Fragen auf dem Weg aus der wirtschaftlichen Krise hin zu zukunftsfähigen Lösungen bieten, die jetzt mehr denn je gefragt sind.

Hintergrundinformationen zum Kongress:

Führende Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft aus ganz Deutschland treffen sich seit mehr als 39 Jahren auf dem Zukunftskongress Logistik in Dortmund und richten den Blick in die Zukunft der Logistik. Mit dem Expertenwissen der beiden Veranstalter – dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics – bieten die traditionsreichen Dortmunder Gespräche Jahr für Jahr einen einmaligen Austausch zwischen Forschung und Praxis. Über 500 Teilnehmer nutzenden Angaben zufolge regelmäßig die Gelegenheit, sich über aktuelle technologische und gesellschaftliche Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu den Entscheidern aus der Branche zu knüpfen.

www.zukunftskongress-logistik.de
Bild: Fraunhofer IML
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
30.06.2020

Linde Material Handling GmbH

Auch auf der zweiten Ebene effizient kommissionieren

Höhere Pickraten, ergonomisches Arbeiten, besserer Schutz für die Mitarbeiter: Das sind nur einige der Vorteile des neuen Vertikalkommissionierers ...  MEHR
26.06.2020

Stöcklin Logistik AG, Home of Intralogistics

Lithium-Ionen-Batterien für den EX-geschützten Bereich

Lithium-Ionen-Batterien standen lange Zeit im Ruf, gefährlich zu sein und Brände auszulösen, was ihren Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen ...  MEHR
23.06.2020

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

75 Jahre Orientierung am Kunden

Die Brüder Carl H. Dicke und Allen A. Dicke gründeten die Crown Equipment Corporation 1945 in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio. Von Anfang an war ...  MEHR
18.06.2020

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Hoch hinaus

ELEViA, das sind sieben Man-Up-Stapler von 1,1 bis 2,0 Tonnen Einsatzgewicht, die speziell für das Arbeiten in schmalen Gängen konzipiert sind....  MEHR
16.06.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Schnell wieder einsatzfähig

Lange Standzeiten – wie etwa durch den kürzlichen Shutdown – können negative Auswirkungen, beispielsweise eine Tiefentladung der Antriebsbatterien ...  MEHR
12.06.2020

STILL GmbH

Aktion „Kein Tag ohne Logistik“

Es ist eines der meistgehörten Worte der vergangenen Wochen: Systemrelevanz. Berufe, Branchen und Tätigkeiten wurden danach kategorisiert, ob sie ...  MEHR
09.06.2020

tbm hightech control GmbH

Moderne Assistenzsysteme für die heutige Logistik

„Das piepst doch ständig“. Früher, als noch Ultraschall-Sensoren zur Rückraum-Warnung eingesetzt wurden, konnte man diesen Satz oft hören. Heute ist ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ