flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Kaup Anbaugeräge auf der LogiMAT 2014Unternehmensnachrichten
Das neueste Modell im Gepäck (21.02.2014)
KAUP-Elektroanbausatz zur Steuerung zusätzlicher Anbaugerätefunktionen.
KAUP-Elektroanbausatz zur Steuerung zusätzlicher Anbaugerätefunktionen.
Kaup GmbH & Co. KG - Zinkenverstellgeräte stehen traditionell im Mittelpunkt der Messe-Präsentation des Anbaugeräteherstellers Kaup auf der LogiMAT – so auch bei der diesjährigen Ausgabe der Intralogistikmesse.

KAUP zeigt in Halle 8 auf dem Stand 304 sein neuestes Modell der Einstiegsbaureihe T156, das mit fünf Tonnen Traglast bei einem Lastschwerpunkt von 500 Millimetern in der ISO-Klasse 3 punkten soll. Das Gerät besitzt – wie die gesamte Baureihe – einen hydraulischen Zwangsgleichlauf für die Zinkenverstellung.

KAUP präsentiert das Zinkenverstellgerät 4.5T156 als neues Spitzenmodell der Einstiegsbaureihe.
KAUP präsentiert das Zinkenverstellgerät 4.5T156 als neues Spitzenmodell der Einstiegsbaureihe.
„Mit dem 4.5T156 haben wir jetzt ein Zinkenverstellgerät im Programm, das die positiven Eigenschaften unterschiedlicher Baureihen miteinander verbindet“, sagt KAUP-Geschäftsführer Holger Kaup über das neue Modell. „Es verfügt aufgrund seiner Konstruktion über eine sehr gute Resttragfähigkeit und besondere Sichtverhältnisse“, so Kaup weiter, „und nicht zu vergessen: Es besitzt in seiner Klasse ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis“.

Zubehörsparte wird erstmals gezeigt

Dem Motto der diesjährigen LogiMAT „Intelligent vernetzen – Komplexität beherrschen“ entsprechend, präsentiert das Unternehemen erstmals auch einen Teil seines Zubehörprogramms in Stuttgart. Der Fokus liegt dabei auf dem KAUP-Elektroanbausatz, dessen modulare Bauweise vor Ort unter die Lupe genommen werden kann. Er sei die wirtschaftlichste Lösung, um zusätzliche Anbaugerätefunktionen – neben dem Seitenschub – wie beispielsweise die Zinkenverstellfunktion, das Drehen oder Kippen zu steuern. Zudem könnten damit komplexe Handlingaufgaben gelöst werden, die mehr als die üblicherweise erhältlichen drei Hydraulikkreisläufe pro Gabelstapler benötigen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
24.09.2018

Linde Material Handling GmbH

Die besten Staplerfahrer Deutschlands

Drei Tage lang stand der diesjährige StaplerCup wieder ganz im Zeichen von Staplersport, Spannung und Spaß. Die bereits zum vierzehnten Mal ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ