flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
ENZYKLOPÄDIE: FußbodenEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Fußboden
Bei der Beurteilung der Fußbodenqualität sind die Druckfestigkeit, elastische und plastische Verformung, Verschleißfestigkeit, innere Schalldämmung, Ebenheit und Gleitsicherheit zu beachten. Festigkeitsanforderungen beziehen sich zum einen auf Flächenbelastungen und zum anderen auf Punktbelastungen. Beim Berechnen der Bodenplatte ist der jeweils ungünstigste Fall anzunehmen. Bei Regalen resultieren die Kräfte aus dem Eigengewicht und dem Gewicht der eingelagerten Ladeeinheiten, die über die Fußplatten und Bodenholme der Regalständer auf den Estrich wirken.

Die Beschaffenheit des Fußbodens kann für den sicheren und störungsfreien Betrieb von Flurförderzeugen entscheidend sein. Beladene Flurförderzeuge erzeugen erhebliche Punktbelastungen, die in der Praxis immer wieder zur Ablösung von nicht geeigneten oder nicht fachgerecht aufgebrachten Beschichtungen führen.

Unbehandelter Sichtbeton bringt eine nicht zu vernachlässigende Staubbelastung aufgrund des unvermeidlichen Abriebes mit sich. Diese kann sich negativ auf die Qualität der in diesen Hallen hergestellten oder gelagerten Produkte auswirken.

Größte Beachtung ist der Ebenheit des Fußbodens zu schenken, vor allem in Lagern, die von Hochregalstaplern befahren werden (DIN 18202 und VDMA-Richtlinie). Zumal unzulässige Maßtoleranzen zu starken Mastneigungen und sogar zu Kollisionen zwischen Last und Regal führen können.

Auch die elektrostatische Aufladung von Fußböden kann – nicht zuletzt hinsichtlich des Explosionsschutzes – problematisch sein, da bei vielen Flurförderzeugen der Schlupf beim Anfahren unvermeidlich ist. Diesem Problem begegnen erfahrene Hersteller von Industriefußböden, indem sie den Beschichtungsmassen leitfähige Partikel beimengen.

Für die Messung der elektrischen Leitfähigkeit von elastischen Bodenbelägen gilt die DIN EN 1081 (Nachfolgenorm von DIN 51953).
↑ Bodenbeschaffenheit im Schmalganglager
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ