flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
ENZYKLOPÄDIE: ContainerEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Container
Frachtbehälter entsprechend der Definition der DIN ISO-Norm 668: Der Container muss

a) von dauerhafter Beschaffenheit und daher genügend widerstandsfähig für den wiederholten Gebrauch sein,

b) besonders dafür gebaut sein, den Transport von Gütern mit einem oder mehreren Transportmitteln ohne Umpacken der Ladung zu ermöglichen,

c) für den mechanischen Umschlag geeignet sein

d) leicht be- und entladen werden können

e) mindestens einen Kubikmeter Rauminhalt haben.

Interessant sind vor allem die Container, die im internationalen Frachtverkehr verwendet, auf Containerschiffen transportiert und in den Häfen umgeschlagen und dort entladen, umgeladen oder einfach ins Binnenland weiterbefördert werden. Container sind wichtige Transportbehälter, die den Transportweg in der Transportkette wesentlich beschleunigen. Es gibt Stückgutcontainer, Tankcontainer, Thermalcontainer und andere. Die wichtigsten Containerarten sind die Stückgutcontainer, davon wiederum die ISO-Container.

Davon gibt es 10-, 20-, 30- und 40-Zoll-Container. Dem USA-Betreiber ist der 40-Zoll-Container nicht lang genug, sodass bei der ISO nunmehr Anträge auf die Normung von 45-Zoll- (13,7 Meter), 48-Zoll- (14,6 Meter) und 53-Zoll-Containern (16 Meter) vorliegen. In den Containerhäfen werden Container, sofern sie nicht sofort weiterbefördert werden, gestapelt. Leere Container stapelt man bis zu neun, beladene bis zu fünf übereinander.

Der Umschlag von Containern erfolgt, sofern nicht Portalkräne verwendet werden, vorwiegend mit Flurförderzeugen. Dies können Portalhubwagen (nicht zum Stapeln geeignet), Portalstapler (ermöglichen Stapeln von vier Containern maximal übereinander), Quergabelstapler und Schwergabelstapler sein. Der Vormarsch der Gabelstapler und Reach-Stacker (kraftbetriebene Stapler mit veränderlicher Reichweite) im Containerumschlag ist damit zu erklären, dass dies das universelle Fahrzeug ist, das man nicht nur zum Containerumschlag verwenden kann. Alle übrigen Containerumschlaggeräte sind meist Einzweckgeräte, die auf den Containerumschlag zugeschnitten sind.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.09.2018

Sichelschmidt GmbH Material Handling

Staplertechnik für Reinräume

Reinräume stellen hinsichtlich der vorgeschriebenen maximalen Partikelanzahl besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Gerade in der ...  MEHR
18.09.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen

Die Finanzierungslösungen des Staplerherstellers Yale reichen nach Angaben von Tim Cady, Yale Financial Services Director, vom Kauf der ...  MEHR
14.09.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Optimale Fahrzeugauslastung

T-ONE (Optimize – Navigate – Execute) arbeitet vorausschauend und ist Teil von Toyotas Lean-Ansatz für den effizienten Einsatz und die Auslastung von ...  MEHR
11.09.2018

UniCarriers Germany GmbH

Erhöhte Ergonomie

UniCarriers hat die Steuerungsfunktionen seiner Gegengewichtsstapler einem ergonomischen Redesign unterzogen. Als erstes Modell ist der TX mit dem ...  MEHR
11.09.2018

Linde Material Handling GmbH

Ausgezeichnete Logistik-Ideen

Im Frühjahr dieses Jahres rief die Europäische Vereinigung der Förder- und Lagertechnik (FEM) Studenten in ganz Europa dazu auf, Ideen zu entwickeln, ...  MEHR
06.09.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbildungsstart bei Jungheinrich

Am 3. September 2018 startete für 20 Jugendliche das neue Ausbildungsjahr bei Jungheinrich Moosburg. In einer von Werksleitung, Personalleitung, ...  MEHR
04.09.2018

STILL GmbH

Intelligent kommissionieren

Mit dem autonomen STILL iGo neo CX 20 lassen sich Optimierungspotentiale heben - vorangegangene intensive Tests haben es bewiesen. In der Folge hat ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ