flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
J. Führ
liflex Lithium-Ionen-Energiesystem mit Ladegeräte powertron von industrie automation ausgezeichnetUnternehmensnachrichten
Lithium-Ionen-Energiesystem liflex ausgezeichnet (22.04.2013)
Lithium-Ionen-Energiesystem liflex mit Ladegerät powertron liflex
Lithium-Ionen-Energiesystem liflex mit Ladegerät powertron liflex
industrie automation Energiesysteme GmbH - Nachweisliche Vorteile von liflex zur Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung in der Intralogistik haben die fachkundige Jury überzeugt:
Das innovative Lithium-Ionen-Energiesystem liflex der industrie automation Energiesysteme AG aus March bei Freiburg gewann den begehrten Preis „Bestes Produkt“ auf der LogiMAT 2013 in der Kategorie „Beschaffen, Fördern, Lagern“.

Preisverleihung: liflex wird als „Bestes Produkt“ in der Kategorie „Beschaffen, Fördern, Lagern“ ausgezeichnet.
Preisverleihung: liflex wird als „Bestes Produkt“ in der Kategorie „Beschaffen, Fördern, Lagern“ ausgezeichnet.
liflex ist ein innovatives Energiesystem auf Basis von Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4/LFP). Herstellerangaben zufolge kann es eine Standard-Bleibatterie in Flurförderzeugen ersetzen (Plug'n Play), seine vielfältigen Vorteile sollen dadurch sofort nutzbar sein. Profitieren können davon beispielsweise Anwender elektrisch betriebener Flurförderzeuge oder Betreiber von Fuhrparks, da der Einsatz des Lithium-Ionen-Energiesystems die intralogistischen Prozesse maßgeblich optimiere.

• liflex ist zwischen- sowie schnellladefähig. Anders als bei einer Bleibatterie sind Zwischenladungen hier nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Eine Vollladung sei bereits ab 1,5 Stunden realisierbar. Die Kosten beim Batteriehandling können sich deutlich reduzieren, da Wechselbatterien mehrheitlich entfallen.

• Weiterhin ist das Lithium-Ionen-Energiesystem wartungsfrei, die bei Bleibatterien notwendigen Servicearbeiten entfallen.

• Zusätzlich kann das innovative System einen beträchtlichen Beitrag leisten, Energie zu sparen. Das Gesamtsystem, bestehend aus Energiespeicher und Ladegerät, punktet durch eine deutlich höhere Energieeffizienz gegenüber einem klassischen Bleibatteriesystem. So sollen bis zu 40% weniger Energie benötigt werden und auch die CO2-Belastung reduziert sich.

• liflex setzt keinerlei Emissionen frei und kann daher universell eingesetzt werden. Spezielle Maßnahmen zur Entlüftung wären nicht erforderlich (weder im Einsatz, noch während des Ladevorgangs).
Aufgrund der Emissionslosigkeit ist das Lithium-Ionen-System liflex nach Herstellerangaben besonders für den Einsatz in Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie oder Krankenhäusern geeignet.

• Hervorgehoben wird auch die längere Lebensdauer im Vergleich zu Bleibatterie-Systemen. Ebenso sei ein bis zu 10% höherer Warenumschlag - je nach Einsatz und Art des Fahrzeugs – feststellbar, was Anwender im täglichen Einsatz sicher besonders schätzen dürften.

Bei all diesen überzeugenden Eigenschaften stellt sich natürlich die Frage nach der Wirtschaftlichkeit des Systems. Wichtig ist hierbei, alle relevanten Faktoren unter dem Gesamtkostenaspekt (TCO) zu betrachten. Laut Hersteller ist das Lithium-Ionen-Energiesystem liflex unter diesem Aspekt bereits heute, insbesondere im Mehrschichtbetrieb, wirtschaftlich.

Wie geht es weiter?

industrie automation Energiesysteme und ihre Partner sind nach eigenen Angaben aufgrund der positiven Erfahrungen aus mehr als 500.000 Einsatzstunden davon überzeugt, dass das innovative Lithium-Ionen-Energiesystem in der Intralogistik Einzug halten wird.

Aktuell stehe mit liCube® bereits die nächste Innovation zur Markteinführung bereit: Es handelt sich dabei um ein modulares LiFePO4-Energiesystem für Kleintraktion und Energiespeicherung mit CAN auf Basis von 12V-Modulen, welche in Bezug auf Spannung und Kapazität variabel zusammengefügt werden können. Weitere Informationen darüber sollen folgen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ