flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Continental
Conti SC 20 beweist seine hohe Wirtschaftlichkeit bei der ZF Sachs AGUnternehmensnachrichten
Industriereifen SC20 beweist seine hohe Wirtschaftlichkeit (22.11.2010)
Mit dem CSEasy SC20 wird bei hoher Laufleistung  auch Energie gespart: einer von 300 Frontstaplern im Einsatz bei ZF Sachs in Schweinfurt.
Mit dem CSEasy SC20 wird bei hoher Laufleistung auch Energie gespart: einer von 300 Frontstaplern im Einsatz bei ZF Sachs in Schweinfurt.
Continental Reifen Deutschland GmbH - 300 Frontstapler und 300 Kommissionierfahrzeuge sind beim weltweiten Automobilzulieferer ZF Sachs AG am Standort Schweinfurt im Einsatz und wurden ab dem Jahr 2000 mit Conti Industriereifen SC15 bereift. Durch den Einsatz des neuen SC20 konnte die Wirtschaftlichkeit noch weiter gesteigert werden, was besonders für den innovativen CSEasy SC20 gilt, dessen Montage-Prinzip den Umrüstungs-Aufwand der Vollgummireifen auf ein Minimum reduziert.

Vollgummireifen eignen sich besonders für harte Einsätze an langsamen Fahrzeugen auf befestigten Böden. Sie sind stand- und pannensicher sowie wartungsfrei. Ihre Einsatzbereiche finden sie unter anderem auf Gabelstaplern, Industrieschleppern oder Schwerlast-Transportfahrzeugen in Logistikzentren, Flug- und Seehäfen, in der industriellen Produktion und in Hüttenwerken – schlicht überall dort, wo es auf hohe Tragfähigkeit und Wirtschaftlichkeit besonders ankommt. Vollgummireifen bewähren sich beispielsweise in Hüttenwerken, in denen tonnenschweres, glühendes Metall transportiert wird oder dem Beton-Recycling, bei dem scharfkantige Beton- und Metallstücke auf die Reifen einwirken können.

Von den Spuren eines harten Alltags gezeichnet: Das CSEasy-System verbessert die Wirtschaftlichkeit durch schnelle Räderwechsel ohne Spezialwerkzeug.
Von den Spuren eines harten Alltags gezeichnet: Das CSEasy-System verbessert die Wirtschaftlichkeit durch schnelle Räderwechsel ohne Spezialwerkzeug.
Das Leistungsniveau des SC20 beeindruckt mit bis zu 20 Prozent höherer Laufleistung und mindestens 10 Prozent mehr Profiltiefe gegenüber dem SC15 sowie mit bis zu 30 Prozent weniger Rollwiderstand gegenüber dem Wettbewerb. Dadurch verringert sich die CO2-Emission eines Gabelstaplers um bis zu 5 Prozent gegenüber einem mit Reifen des Wettbewerbs ausgerüsteten Staplers. Die schon beim SC15 vorhandenen Vorteile von höherer Laufleistung und der geringeren Batterieauflade- oder Auftankzyklen werden durch dieses Produkt noch stärker ausgeprägt.

Der Werkstattleiter bei ZF Sachs in Schweinfurt, Karl-Heinz Feser, bestätigt die Aussagen zur verbesserten Laufleistung: „Die Wirtschaftlichkeit beim Staplereinsatz ist uns sehr wichtig. Gegenüber dem SC15 erzielen wir mit dem SC20 rund 20 Prozent mehr Laufleistung. Mit dem System CSEasy ließen sich außerdem der Montageaufwand und die Standzeiten verringern.“

Bei ZF Sachs in Schweinfurt werden die Stapler im Außenbereich und in Hallen hauptsächlich auf Asphaltböden eingesetzt. Es werden Lasten von 1 bis 8 Tonnen auf Höhen von bis zu etwa 4 Meter gehoben. Die Transportgeschwindigkeiten liegen zwischen 15 und 23 km/h. „2006 hat uns der Außendienst von Continental auf den CSEasy aufmerksam gemacht“, berichtet Feser. „Wir haben dann beim Einsatz nicht nur die gute Laufleistung schätzen gelernt. Dank einfacher Montage gibt es kaum mehr Stillstandzeiten. Mit dem Reifen sind wir auch dank seiner Robustheit und des guten Felgensitzes zufrieden.“
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
27.10.2020

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Vom Flurförderzeug bis zum vollautomatisierten Hochregallager

Bohus ist Norwegens führende Möbel- und Inneneinrichtungskette. Das Unternehmen betreibt in ganz Norwegen 60 Filialen sowie einen erfolgreichen ...  MEHR
23.10.2020

Zeppelin Rental GmbH & Co. KG

Peter Schrader feiert 30jähriges Jubiläum

Die Geschichte der Miete im Zeppelin Konzern ist lang. Gestartet als reiner Vertriebskanal für Baumaschinen wurde die Vermietung im Laufe der Jahre ...  MEHR
20.10.2020

STILL GmbH

Schnell und zuverlässig

Intralogistikanbieter STILL hat sein Produktportfolio erweitert und bietet seine Niederhubwagen der Serie EXH und seine Doppelstockgeräte der ...  MEHR
15.10.2020

CLARK Europe GmbH

Neuer Parts Manager

Seit 1. September 2020 ist Andy Baldy neuer Parts Manager bei Clark. In dieser Funktion verantwortet er unter anderem die Bereiche Vertrieb, Customer ...  MEHR
13.10.2020

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Erweitertes Vertragshändlernetz

Das Gabelstapler-Center Kamen schließt sich mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 dem Vertragshändlernetz von Toyota Material Handling Deutschland an....  MEHR
09.10.2020

Linde Material Handling GmbH

Schlepperserie für effiziente Materialversorgung

Schlepper sind in vielen Transportprozessen inzwischen unverzichtbar. Die Allrounder kommen meist als Zugmaschine für Routenzüge zum Einsatz, etwa ...  MEHR
06.10.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Selbst erzeugter Solarstrom für die Staplerflotte

Auf dem Weg zur CO2-neutralen Intralogistik spielt der Einsatz erneuerbarer Energien eine große Rolle – und ganz besonders die Nutzung von ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ