flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Der Einsatz bestimmt den Reifen: Luft- und Vollreifen für Gabelstapler und Transportgeräte Unternehmensnachrichten
Der Einsatz bestimmt den Reifen: Luft- und Vollreifen für Gabelstapler und Transportgeräte (02.02.2007)

Continental Reifen Deutschland GmbH - Reifen für den Einsatz an Gabelstaplern und Transportfahrzeugen werden äußerst differenziert entwickelt und hergestellt. Je nach Nutzung sind sie Vollreifen, Radial- oder Diagonalreifen. Vor der Montage muss insbesondere geprüft werden, für welchen Einsatz und welches Fahrzeug die Reifen auf welchem Untergrund verwendet werden sollen. Continental als einer der weltweit führenden Hersteller von Industriereifen gibt Tipps, woran man sich bei der Reifenwahl orientieren kann.

Stapler und Transportfahrzeuge im industriellen Einsatz haben eine große Bandbreite an Einsatzbedingungen: Sie heben Lasten in unterschiedlichste Höhen, sind auf ebenen Hallenböden, aber auch auf mehr oder weniger befestigtem Untergrund unterwegs. Ihre Geschwindigkeiten sind höchst unterschiedlich. Daher sind ihre Reifen in einer großen Vielfalt erhältlich, und die richtige Wahl entscheidet über Funktionalität und Wirtschaftlichkeit.


Vollreifen – Spezialisten für höchste Lasten

Stapler, die höchste Lasten heben müssen, sind mit Vollreifen bestens bestückt. Vor allem dann, wenn sehr hoch gehoben werden muss, haben sie wegen ihrer geringen Einfederung eine besonders hohe Standsicherheit. „Vollreifen werden auch allein wegen ihrer Wartungsfreiheit und geringen Verletzungsanfälligkeit gern gewählt“, erläutert Wilhelm M. Wendel, Marketingleiter für Industriereifen von Continental. „Allein aus der Tatsache, dass die Serien-Bestückung der Gabelstapler im Erstausrüstungsgeschäft überwiegend mit Vollreifen vollzogen wird, ergibt sich die Dominanz dieser Reifen im Industriereifengeschäft in Europa.“

Für den Einsatz auf hellen Hallenböden gibt es solche Vollreifen in Clean-Ausführung – sie hinterlassen keinen sichtbaren Gummiabrieb. Profilierte Vollreifen können universell drinnen und draußen eingesetzt werden.
Vollreifen zeichnen sich durch hohe Laufleistung und geringen Rollwiderstand aus, so dass sie gute Wirtschaftlichkeit mit extremer Belastbarkeit verbinden. Vollreifen können an Fahrzeugen mit einer Geschwindigkeit von maximal 25 km/h verwendet werden.

Diagonalreifen – robuste Lösung für schlechte Wegstrecken

„Oftmals steht der Komfort der Luftreifen als Kaufkriterium für den Verbraucher im Vordergrund“, so Wilhelm M. Wendel. „Diagonalreifen haben darüber hinaus aufgrund der konstruktiven Eigenart eine hohe Seitenstabilität und damit eine gute Standsicherheit, die beim Stapeln und Heben sehr wichtig ist.“

Für gemischte Bodenverhältnisse bieten sich robuste Diagonalreifen an. Zugelassen bis zu 50 km/h, haben sie hohe Verletzungsresistenz, gute Laufleistung und Traktion für Anfahren und Bremsen. Je nach Einsatzart kann man zwischen unterschiedlichen Profilausführungen wählen. Für Transportfahrzeuge auf unbefestigtem und gemischtem Untergrund empfiehlt sich ein Profil mit kräftigen Stollen wie beim IC 30: Für Einsätze auf gemischten Böden, auf befestigtem Untergrund und in Hallen ist ein Profil mit ausgewogenen Federungseigenschaften wie das des IC 10/12 gut geeignet. Insbesondere an Staplern im Innen- und Außeneinsatz hat sich der Diagonalreifen IC 40 Extra Deep bewährt.

Radialreifen für Transportaufgaben - schnell und belastbar

„Radialreifen werden – neben der bekannten Komforteigenschaft von Luftreifen – gegenüber Diagonalreifen wegen der deutlich höheren Wirtschaftlichkeit vom Verbraucher gewählt“, weiß Wilhelm M. Wendel. „Die ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit kommt insbesondere auf langen Fahrstrecken zum Tragen.“

Solche Einsätze sind häufig auf Flug- und Seehäfen anzutreffen, wo relativ hohe Geschwindigkeiten wie beispielsweise auf dem Flugvorfeld gefahren werden, wenn Koffer oder andere Güter transportiert werden. Radialreifen für Transport- und Zugfahrzeuge gibt es bei Continental mit einer Zulassung bis 50 km/h und mit unterschiedlichen Profilausführungen, teilweise in Standard und Extra Deep. Radialreifen zeichnen sich durch gute Federungseigenschaften, geringen Abrieb und gute Traktion aus.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
30.10.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Flexibel Batterien laden im Freien

Betreiber elektrisch angetriebener Flurförderzeuge (FFZ) können mit dem neuen Fronius Energy Hub das Laden ihrer Antriebsbatterien schnell und ...  MEHR
27.10.2020

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Vom Flurförderzeug bis zum vollautomatisierten Hochregallager

Bohus ist Norwegens führende Möbel- und Inneneinrichtungskette. Das Unternehmen betreibt in ganz Norwegen 60 Filialen sowie einen erfolgreichen ...  MEHR
23.10.2020

Zeppelin Rental GmbH & Co. KG

Peter Schrader feiert 30jähriges Jubiläum

Die Geschichte der Miete im Zeppelin Konzern ist lang. Gestartet als reiner Vertriebskanal für Baumaschinen wurde die Vermietung im Laufe der Jahre ...  MEHR
20.10.2020

STILL GmbH

Schnell und zuverlässig

Intralogistikanbieter STILL hat sein Produktportfolio erweitert und bietet seine Niederhubwagen der Serie EXH und seine Doppelstockgeräte der ...  MEHR
15.10.2020

CLARK Europe GmbH

Neuer Parts Manager

Seit 1. September 2020 ist Andy Baldy neuer Parts Manager bei Clark. In dieser Funktion verantwortet er unter anderem die Bereiche Vertrieb, Customer ...  MEHR
13.10.2020

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Erweitertes Vertragshändlernetz

Das Gabelstapler-Center Kamen schließt sich mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 dem Vertragshändlernetz von Toyota Material Handling Deutschland an....  MEHR
09.10.2020

Linde Material Handling GmbH

Schlepperserie für effiziente Materialversorgung

Schlepper sind in vielen Transportprozessen inzwischen unverzichtbar. Die Allrounder kommen meist als Zugmaschine für Routenzüge zum Einsatz, etwa ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ