flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Sterne des SüdensUnternehmensnachrichten
Sterne des Südens (17.10.2008)
VOLK Elektroschlepper EFZ 6 K und fünf VOLK Industrieanhänger 5.000 vor ihrer Verschiffung in die Vereinigten Staaten
VOLK Elektroschlepper EFZ 6 K und fünf VOLK Industrieanhänger 5.000 vor ihrer Verschiffung in die Vereinigten Staaten
VOLK Fahrzeugbau GmbH - Es gehört zu den Merkwürdigkeiten des internationalen Handels, dass es bisweilen sinnvoll ist, Produkte in ihrem Ursprungsland fast vollständig zu fertigen, nur um diese
anschließend für den Export wieder in Baugruppen zu zerlegen. Letztere werden dann erst am Zielort endgültig zusammengesetzt. Dieses in der Fachsprache als “Completely Knocked Down (CKD)” bezeichnete Verfahren wird vor allem zur Umgehung von tarifären Handelsbeschränkungen angewandt.

So beträgt beispielsweise in den Vereinigten Staaten
der Einfuhrzoll für Kleintransporter nicht weniger als 25 %. Die von der Daimler AG in den U.S.A. vertriebenen Sprinter-Modelle werden daher an den deutschen Standorten Düsseldorf und Ludwigsfelde zunächst nahezu vollständig aufgebaut, vor dem Versand aber wieder in mehrere Teilegruppen zerlegt. Diese werden dann in Containern verschifft und über den Südstaatenhafen Charleston in die U.S.A. eingeführt. In der nur wenige Meilen entfernten Kleinstadt Ladson hat die Daimler AG im vergangenen Jahr ein neues Montagewerk eröffnet, in welchem die Baugruppen dann wieder zusammengesetzt und mit den Emblemen der Daimler-Nutzfahrzeugmarke Freightliner versehen werden. Täglich werden auf diese Weise derzeit rund 70 Fahrzeuge fertiggestellt.

Das Sprinter-Montagewerk der Daimler AG in Ladson, S.C.
Das Sprinter-Montagewerk der Daimler AG in Ladson, S.C.
Das Werk, in dem bis vor kurzem noch Feuerwehrfahrzeuge der ehemaligen Freightliner-Tochter American LaFrance produziert wurden, wurde von der Daimler AG durch Investitionen in Höhe von rund 30 Mio. Euro für die Sprinter-Montage umgerüstet. Mit einer Produktionsfläche von 43.000 Quadratmetern ist es auf eine Jahreskapazität von bis zu 32.000 Einheiten ausgelegt. Damit ist man auf die steigenden Verkaufszahlen, welche die Sprinter-Baureihe aufgrund ihres für den amerikanischen Markt ungewöhnlich geringen Treibstoffverbrauchs und ihres hohen Sicherheitsstandards mit serienmäßigem ESP verzeichnet, bestens vorbereitet.

Wie in ihren deutschen Werken, so setzt die Daimler
AG beim innerbetrieblichen Transport auch in Ladson auf VOLK-Fahrzeuge. Mit einer Ladefläche von 5.40 x
2.45 Meter sind die von VOLK gelieferten Industrieanhänger groß genug, um eine komplette Sprinter-Karrosserie aufnehmen zu können. Um trotz der großen Abmessungen einen kleinen Wenderadius zu realisieren, sind die Anhänger mit einer Allrad-Achsschenkellenkung ausgestattet.

Als Zugmaschine kommt ein VOLK Elektroschlepper vom Typ EFZ 6 K zum Einsatz. Dieser verfügt über einen leistungsfähigen Drehstromantrieb und eignet sich für Anhängelasten von bis zu 6.000 kg. Zur Gewährleistung eines unterbrechungsfreien Einsatzes im Mehrschichtbetrieb wird das Fahrzeug mit Wechselbatterien mit einer Kapazität von jeweils 24 V/625 Ah betrieben.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.09.2020

STILL GmbH

Bestnoten

Über 190 Bewerbungen, 33 Nominierte und zehn Kategorien – so sieht die Bilanz des diesjährigen Telematik Awards aus. STILL setzte sich hier in der ...  MEHR
18.09.2020

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Nachhaltig und verantwortungsbewusst

HOPPECKE hat von EcoVadis die Silber-Medaille für ganzheitliches und nachhaltiges Verantwortungsbewusstsein erhalten....  MEHR
15.09.2020

CLARK Europe GmbH

Flexible Lagerhelfer

Nachdem Clark den elektrischen Handhubwagens WPio12 mit Lithium-Ionen-Batterie (Li-Ion) erfolgreich am Markt eingeführt hat, stellt der Hersteller ...  MEHR
11.09.2020

Linde Material Handling GmbH

Newcomer 2020

35 Auszubildende und zehn duale Studenten und Studentinnen haben letzte Woche ihre Karriere bei Linde Material Handling begonnen. Damit bleibt das ...  MEHR
08.09.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Bereit für die intelligente Vernetzung

Mit der Selectiva 4.0 Produktfamilie hat Fronius eine neue Generation seiner erfolgreichen Ladegeräte für Antriebsbatterien in der Intralogistik auf ...  MEHR
04.09.2020

stabau - Schulte-Henke GmbH

Neue Mehrfachpalettengabel

Die Baureihe der Mehrfachpalettengabeln für Flurförderzeuge ist ein Markt, der bei den Anbaugeräten sicherlich am meisten umkämpft ist. Daher hat die ...  MEHR
04.09.2020

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland

Ausgezeichnet

Nicht umsonst schätzen Tausende von Combilift Kunden weltweit die Produkte des irischen Herstellers für ihre Fähigkeit, sicheres, platzsparendes und ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ