flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
BAE
Mitsubishi Jobreport: Am Ende punktet der LaserUnternehmensnachrichten
Mitsubishi Jobreport: Am Ende punktet der Laser (25.11.2013)
Der 2,5 Tonnen Multidirektionalstapler von Mitsubishi ist beweglich wie keine zweite Maschine und besonders für das Transportieren von Langgut in engen Gängen geeignet.
Der 2,5 Tonnen Multidirektionalstapler von Mitsubishi ist beweglich wie keine zweite Maschine und besonders für das Transportieren von Langgut in engen Gängen geeignet.
Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Manche Probleme lassen sich ohne großen Aufwand lösen. Man muss nur erst die richtige Idee haben. So auch beim Metallhandel GmbH DELWO. In deren Metalllager kommissioniert ein Multidirektionalstapler von Mitsubishi und hebt in acht Meter Höhe Paletten im Format 6 x 1,5 Meter aus dem Regal, ohne dass der Fahrer die Gabelspitzen sehen kann – Mithilfe eines Lasers.

Bei der Einfahrt in einen der 4,2 Meter breiten Gänge des Warenlagers können die Staplerfahrer meist nur eine Gabelspitze sehen. Versuche mit Kameras lösten das Problem nicht. Da hatte ein Mitarbeiter der Firma DELWO die Idee mit dem Laserpointer: Dieser ist mittig zwischen den Gabeln am Gabelträger angebracht und der Strahl verläuft parallel zu den Gabeln. Der Fahrer kann selbst in acht Meter Höhe eine Gabelspitze und den Punkt des Lasers sehen.

Fährt er beispielsweise mit der rechten Gabelspitze leicht ein und kann den Laserpunkt nicht mehr sehen, weil diese auf keinen Widerstand trifft, weiß er, dass er jetzt komplett mit beiden Zinken in die Palette einfahren kann. Sieht er den Laserpunkt, weil er auf einem Paletten- oder Regalteil liegt, könnte es mehr als eng werden. So einfach ist das! Punktet der Laser am Ende nicht, ist alles okay. Und das ganze System ist außerordentlich günstig. Denn der Laserpointer ist ein handelsübliches Gerät, wie es sie überall zu kaufen gibt.

Der rote Laserpunkt, der genau mittig zwischen den Gabelzinken des RBM25K hindurchschießt, spiegelt sich auf der hochgehaltenen Hand des Betriebsleiters, Frank Fetzer, wieder.
Der rote Laserpunkt, der genau mittig zwischen den Gabelzinken des RBM25K hindurchschießt, spiegelt sich auf der hochgehaltenen Hand des Betriebsleiters, Frank Fetzer, wieder.
Installiert hat den Laser der Mitsubishi Gabelstapler Händler Huffer & Söhne, der auch den Service für den RBM leistet. Der RBM25K-Schubmaststapler kann sich in alle Richtungen, seitlich, diagonal, vorwärts und rückwärts bewegen. Seine um 360 Grad lenkbaren Räder ermöglichen auch eine Drehung auf der Stelle. Daher auch die Bezeichnung Multidirektionalstapler. In den engen Gängen von DELWO, wo lange Lasten bewegt werden müssen, ist dies ein nicht zu toppender Vorteil.

Der RBM25K hat eine maximale Hubhöhe von acht Metern mit einer beachtlichen Resttragfähigkeit von 1500 kg bei einem Lastschwerpunkt von 750 mm. „Dies sind schon sehr gute Leistungsparameter“, ist sich der Huffer-Mitarbeiter Thomas Bach sicher, „und gerade bei den hohen Regalen und den schweren Blechen machen sich die großen Resttraggewichte positiv bemerkbar.“ Und auch Karl Griebel, Lagerist bei der DELWO Metallhandelsgesellschaft, der die meiste Zeit auf und mit dem Stapler verbringt, weiß nur Gutes über die Maschine zu berichten: „Ich bin seit drei Jahren im Unternehmen und fahre seit letztem Jahr den Mitsubishi, er ist absolut klasse. Er lässt sich sicher und einfach bedienen und das Arbeiten geht leicht von der Hand.“
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ