flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Neue Grendia-Serie ES und EXUnternehmensnachrichten
Neue Grendia-Serie (21.01.2010)

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - 2010 bringt Mitsubishi Gabelstapler neue Verbrenner der GRENDIA-Serie auf den Markt. Diese Baureihe von 1,5 bis 3,5 t (ES) und 4,0 bis 5,5 t (EX) besticht durch eine üppige Ausstattung bereits in der Standardausführung. Der Name GRENDIA bedeutet Grüner Diamant (Green Diamond): grün für Schonung der Umwelt; Diamant für beste Qualität, Zuverlässigkeit und einwandfreie Investition.

Die deutsche Niederlassung von Mitsubishi Caterpillar Forklift Europe B.V. (MCFE) blickt trotz der Wirtschaftskrise auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Denn der Rückgang der Verkaufszahlen fiel im Vergleich zur gesamten Branche doch eher verhalten aus und zeigt, dass man bei Mitsubishi Gabelstapler sowohl hinsichtlich der Produkte als auch im Bereich der Kundenbetreuung auf dem richtigen Weg ist.

Bei den Produkten, insbesondere bei den Diesel- und Treibgasstaplern werden neue Maschinen mit ausgeklügelten technischen und baulichen Innovationen 2010 für Überraschungen sorgen. Die neue Genration der 1,5 bis 3,5 Tonnen Stapler (GRENDIA ES) befindet sich bereits in der Produktion und die Maschinen werden auf der LogiMat 2010 ausgestellt. Daneben wird es eine komplett neue Baureihe der 4,0 bis 5,5 Tonnen Diesel- und Gasstapler (GRENDIA EX) geben, die sich momentan in der Endphase der Entwicklung befindet und auch auf der Logimat der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Dabei sind Ergonomie und Produktivität die Themen, die die Technik bestimmen und von Mitsubishi Gabelstapler realisiert werden.


Die neuen Gegengewichtsstapler mit den Bezeichnungen FD/FG 15-35 GRENDIA ES und FD/FG 40-55 GRENDIA EX wurden speziell auf die Bedürfnisse des Marktes, insbesondere der Fahrer und Eigentümer zugeschnitten. Dabei haben sich die Konstrukteure und Designer nicht einfach an einen Tisch gesetzt und ihre Vorstellungen zu Papier gebracht. Nein, in Feldversuchen, also vor Ort bei den Kunden wurden die verschieden Bedürfnisse abgefragt, protokolliert und sind dann in die Entwürfe eingeflossen. So entstanden Gabelstapler, die rund um die Anforderungen und Wünsche der Fahrer gebaut wurden und vielseitig einsetzbar sind. Qualität, Zuverlässigkeit und value for money haben sich die Verantwortlichen von Mitsubishi auf ihre Fahne geschrieben und dies nahezu perfekt umgesetzt.

Während die GRENDIA ES bis 3,5 Tonnen auf die bewährte N-Serie aufbauen, stellen die EX-Modelle von 4,0 bis 5,5 Tonnen eine komplette neue Baureihe dar, die sich grundlegend von der alten Baureihe dieser Tonnage unterscheidet. Die GRENDIA-Modelle wurden entwickelt, um den Fahrern zu optimaler Produktivität zu verhelfen und bieten die höchste Standardausstattung aller verbrennungsmotorischen Gegengewichtsstapler. Kein anderer Stapler verfügt über so viel zusätzliche Ausstattung bereits in der Normalausführung. Das macht das Preis- Leistungsverhältnis von GRENDIA so unschlagbar. Zusätzlich sorgen unverwüstliche Komponenten, ein auf den Service optimiertes Design, das in dieser Klasse seinesgleichen sucht, und geringe Verbrauchswerte für niedrige Betriebskosten – Jahr um Jahr.

Schnell, robust und mit extrem viel Power bieten die GRENDIA ES Gabelstapler eine starke Kombination aus hoher Effizienz, geringen Emissionen und niedrigem Geräuschpegel. Oben drauf hat Mitsubishi noch eine ganze Reihe ergonomischer Verbesserungen gepackt, die den Komfort, die Bedienung und die Präzision erhöhen. Das Ergebnis ist ein Gabelstapler, der verlässlich Top-Leistungen bringt, bei jeder Arbeit und überall. Besonders bemerkenswert ist das neue Multifunktionsdisplay, das sowohl den Fahrer als auch den Servicetechniker mit allen nötigen Informationen versorgt und über viele Zusatzfunktionen verfügt, die bereits in der Standardausführung zur Verfügung stehen.

So kann bei den Grendia ES die Höchstgeschwindigkeit voreingestellt werden (FG-Reihe), es gibt Warnanzeigen für alle wichtigen Funktionen. Eine Kraftstoffanzeige, Kühlwassertemperatur, Uhrzeit, verschieden Betriebsstundenanzeiger für den Stapler, Fahrer und Motor sind ebenso integriert wie eine Fehler-Code-Anzeige und vieles mehr. Optional sind ein PIN-Code-Zugang sowie eine Lastgewichtsanzeige und jede Menge anderer nützlicher Details erhältlich.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
12.11.2018

Linde Material Handling GmbH

Neu entwickeltes optisches Warnsystem

Rote Warndreiecke auf weißem Grund werden rund um den Globus als Gefahrensymbole verstanden. Sie warnen im Straßenverkehr vor gefährlichen Kurven, ...  MEHR
08.11.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel im europäischen Management-Team

Neues Gesicht bei UniCarriers Europe AB: Der Schwede Jonas Tornerefelt wurde zum Executive Vice President (EVP) Sales & Marketing berufen. Er folgt ...  MEHR
06.11.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Modernisierte Batterieladetechnik

Gemeinsam mit Fronius hat die Schweizer Reishauer AG eine moderne Ladestation für ihre elektrischen Flurförderzeuge realisiert, die ...  MEHR
02.11.2018

STILL GmbH

Zweifachtrumpf beim Best of Handling Award

Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Messe Logistics & Distribution in Brüssel wurde der neue RX 20 des Intralogistikspezialisten STILL live mit ...  MEHR
30.10.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Motoren der Stufe V

Ab dem 4. Quartal 2018 sind für einige Yale Stapler Motoren der Stufe V bestellbar, wie der Hersteller mitteilt....  MEHR
26.10.2018

CESAB Deutschland GmbH

Neues CB-Modell mit hydrostatischem Antrieb

Fahrzeuge mit hydrostatischem Antrieb sind nicht neu für Cesab, denn ihre Geschichte begann bereits in den frühen Neunzigern, als die erste Version ...  MEHR
23.10.2018

CLARK Europe GmbH

Verstärktes Vertriebsnetz

Die Clark Europe GmbH hat mit der Ernennung der Bintech Sp. zo.o. zum Clark Vertriebs- und Servicepartner ihr Händlernetz in Polen ausgebaut. Bintech ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ