flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
industrie automation
Neuer Vetriebsleiter Oliver Priedigkeit bei UniCarriersUnternehmensnachrichten
Neuer Vertriebsleiter (12.08.2019)
UniCarriers - Logisnext Germany GmbH - Oliver Priedigkeit zeichnet als neuer Vertriebsleiter bei UniCarriers Germany ab sofort verantwortlich für die strategische Positionierung des international tätigen Herstellers von Flurförderzeugen in Deutschland. Der 44-Jährige kommt aus den eigenen Reihen: Er war zuvor drei Jahre lang Key-Account-Manager und Lagertechnik-Spezialist bei UniCarriers.
Oliver Priedigkeit

Oliver Priedigkeit
Wie das Unternehmen mitteilt, werden bei Oliver Priedigkeit alle Aktivitäten rund um den Vertrieb von UniCarriers Germany gebündelt. Er hat eine klare Vorstellung davon, wie er die Position des Vertriebsleiters ausfüllen wird: „In meiner neuen Rolle lenke ich die strategische Ausrichtung unseres Vertriebs in Deutschland. Dabei sehe ich es als eine meiner Hauptaufgaben an, unsere beiden Vertriebswege – also den direkten und den indirekten Vertrieb – zu optimieren, um den Marktanteil der Marke ‚UniCarriers‘ kontinuierlich auszubauen.“ Basierend auf dem Konzept UniCarriers 360°, legt der Hersteller nach eigenen Angaben besonderen Wert darauf, den Kunden über den reinen Verkauf von Flurförderzeugen hinaus die passende Lösung zu bieten – in den Bereichen Miete, Service, Flotteninformation, Arbeitssicherheit, Training, Equipment, Finanzierung sowie Analyse- und Planungstools. Priedigkeit ergänzt: „Dies sind die Anforderungen, die es in der heutigen Zeit für jeden Kunden zu meistern gilt. Geboten wird somit eine kundenorientierte Analyse verbunden mit unseren Lösungen und Optimierungsvorschlägen.“ In seiner neuen Position übernimmt Priedigkeit weiterhin die Betreuung von Schlüsselkunden.

Oliver Priedigkeit bringt 15 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb von Flurförderzeugen mit – ein Grund für seine Ernennung zum Vertriebsleiter. Das bekräftigt auch UniCarriers Germany-Geschäftsführer Daniel Matas: „Unser neuer Vertriebsleiter geht strukturiert und strategisch an die Dinge heran. Das macht ihn zur idealen Besetzung für die Aufgabe, unsere Wachstumspläne in den kommenden Monaten und Jahren voranzutreiben.“

UniCarriers entstand im Jahr 2011 beim Zusammenschluss von Nissan Forklift, TCM und Atlet und gehört seit 2017 zur japanischen Mitsubishi Logisnext Co., Ltd. Die Zentrale von UniCarriers Europe hat ihren Sitz im schwedischen Mölnlycke bei Göteborg, in Deutschland ist UniCarriers in Oberhausen ansässig. Der international tätige Flurförderzeughersteller legt Unternehmensangaben zufolge einen besonderen Fokus auf ein ergonomisches Design der Fahrzeuge – das gilt für das gesamte Sortiment, vom kompakten Niederhubwagen über die Kommissionierfahrzeuge bis zu den Schubmast- und Gegengewichtsstaplern. Diese Strategie wurde in diesem Jahr mit dem IFOY-Award belohnt: UniCarriers erhielt die Auszeichnung für den Elektro-Gegengewichtsstapler TX3/TX4 als bestes Fahrzeug seiner Klasse.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
03.07.2020

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland

Neuer Combilift Combi-CSS

Fast Freight Srl ist eines der ersten Unternehmen weltweit, das den neuen Combi-CSS Container Slip-Sheet in Empfang genommen hat. Um sicherzustellen, ...  MEHR
30.06.2020

Linde Material Handling GmbH

Auch auf der zweiten Ebene effizient kommissionieren

Höhere Pickraten, ergonomisches Arbeiten, besserer Schutz für die Mitarbeiter: Das sind nur einige der Vorteile des neuen Vertikalkommissionierers ...  MEHR
26.06.2020

Stöcklin Logistik AG, Home of Intralogistics

Lithium-Ionen-Batterien für den EX-geschützten Bereich

Lithium-Ionen-Batterien standen lange Zeit im Ruf, gefährlich zu sein und Brände auszulösen, was ihren Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen ...  MEHR
23.06.2020

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

75 Jahre Orientierung am Kunden

Die Brüder Carl H. Dicke und Allen A. Dicke gründeten die Crown Equipment Corporation 1945 in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio. Von Anfang an war ...  MEHR
18.06.2020

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Hoch hinaus

ELEViA, das sind sieben Man-Up-Stapler von 1,1 bis 2,0 Tonnen Einsatzgewicht, die speziell für das Arbeiten in schmalen Gängen konzipiert sind....  MEHR
16.06.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Schnell wieder einsatzfähig

Lange Standzeiten – wie etwa durch den kürzlichen Shutdown – können negative Auswirkungen, beispielsweise eine Tiefentladung der Antriebsbatterien ...  MEHR
12.06.2020

STILL GmbH

Aktion „Kein Tag ohne Logistik“

Es ist eines der meistgehörten Worte der vergangenen Wochen: Systemrelevanz. Berufe, Branchen und Tätigkeiten wurden danach kategorisiert, ob sie ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ