flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
Staplerleitsystem iFD-SLS steuert RoutenzügeUnternehmensnachrichten
Umweltschutz der sich rechnet: Staplerleitsystem iFD-SLS steuert Routenzüge (08.02.2012)
iFD GmbH - Dem Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit wird in logistischen Prozessen eine immer größere Aufmerksamkeit zuteil. Besonders bei der Materialbereitstellung werden Konzepte, die das Verkehrsaufkommen deutlich senken, zukünftig noch stärker Berücksichtigung finden. Häufig wird die Bereitstellung des Materials durch eine große Anzahl an Einzeltransporten durchgeführt, die zwangsläufig zu einem hohen Leerfahrtenanteil von mindestens 50, teilweise sogar bis zu 70 Prozent führen.


Ein mögliches Konzept, die Transportbewegungen deutlich zu reduzieren, ist die Materialbereitstellung durch den Einsatz von Routenzügen, das heißt einer Zugmaschine mit bis zu 5 Anhängern.
Das Abfahren in Routen ermöglicht eine gleichzeitige Materialver- und entsorgung. Die daraus resultierende, deutlich geringere Anzahl an Transportbewegungen reduziert nicht nur signifikant die Energiekosten, sondern steigert durch den geringeren Einsatz an Staplern und Personal auch die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit. Um die enormen Einsparpotentiale auszuschöpfen und die Materialver- und entsorgung „lean“ zu gestalten, bedarf es einer genauen Planung.

Aus ihrer langjährigen Erfahrungen weiß man bei der iFD AG genau worauf es ankommt, wenn neue Versorgungskonzepte in bestehende Materialflusssysteme integriert werden sollen. Neben der Klärung der technischen Anforderungen gilt es, anhand des Werklayouts die Transportrouten und Zeitpläne so zu gestalten, dass alle Bedarfsorte rechtzeitig versorgt werden.

Doch das eigentliche Know-how liegt im Aufspüren der teilweise entgegen wirkenden logistischen Optimierungsziele (zum Beispiel eine möglichst gute Auslastung des Routenzuges versus möglichst kurze Aufnahme und Abgabezeiten) und der richtigen Konfiguration der Prioritätensteuerung. Dazu werden für die Kunden simulationsgestützte Experimente durchgeführt. Durch die Bewertung der Ergebnisse lässt sich der Strategiemix finden, der für die Prozesse die größte Prozesssicherheit und Effektivität bietet. Zusätzlich geben die bereitgestellten Daten einen Forecast für eine verlässliche ROI Betrachtung.

Das iFD-SLS ermöglicht eine Transportabwicklung nach dynamischen Prioritäten, die in Echtzeit für jeden Transport berechnet werden. Die optimierte Transportsteuerung und automatische Transportzuweisung an das nächste freie Flurförderzeug reduziert den Anteil an Such- und Leerfahrten um nachweislich bis zu 70 Prozent. In die vorhandene Transportoptimierung werden die Routenzüge mit eingebunden und sorgen so für einen bewussteren Umgang mit Energie und Staplern. Kunden setzen so auf Umweltschutz, der sich rechnet.

Die iFD AG veranstaltet zu diesem Thema auch einen Webcast am 28. Februar 2012, Beginn um 10.00 Uhr. Interessenten können sich direkt unter folgendem Link anmelden
http://www.ifd-group.com/ifdag.de/newsseite/kontaktformular0/?L=2
oder über die Homepage des Anbieters.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.09.2020

STILL GmbH

Bestnoten

Über 190 Bewerbungen, 33 Nominierte und zehn Kategorien – so sieht die Bilanz des diesjährigen Telematik Awards aus. STILL setzte sich hier in der ...  MEHR
18.09.2020

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Nachhaltig und verantwortungsbewusst

HOPPECKE hat von EcoVadis die Silber-Medaille für ganzheitliches und nachhaltiges Verantwortungsbewusstsein erhalten....  MEHR
15.09.2020

CLARK Europe GmbH

Flexible Lagerhelfer

Nachdem Clark den elektrischen Handhubwagens WPio12 mit Lithium-Ionen-Batterie (Li-Ion) erfolgreich am Markt eingeführt hat, stellt der Hersteller ...  MEHR
11.09.2020

Linde Material Handling GmbH

Newcomer 2020

35 Auszubildende und zehn duale Studenten und Studentinnen haben letzte Woche ihre Karriere bei Linde Material Handling begonnen. Damit bleibt das ...  MEHR
08.09.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Bereit für die intelligente Vernetzung

Mit der Selectiva 4.0 Produktfamilie hat Fronius eine neue Generation seiner erfolgreichen Ladegeräte für Antriebsbatterien in der Intralogistik auf ...  MEHR
04.09.2020

stabau - Schulte-Henke GmbH

Neue Mehrfachpalettengabel

Die Baureihe der Mehrfachpalettengabeln für Flurförderzeuge ist ein Markt, der bei den Anbaugeräten sicherlich am meisten umkämpft ist. Daher hat die ...  MEHR
04.09.2020

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland

Ausgezeichnet

Nicht umsonst schätzen Tausende von Combilift Kunden weltweit die Produkte des irischen Herstellers für ihre Fähigkeit, sicheres, platzsparendes und ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ