flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Still unterstützt Aktion 'Kein Tag ohne Logistik'Unternehmensnachrichten
Aktion „Kein Tag ohne Logistik“ (12.06.2020)
Im Uniklinikum Mainz unterstützen LiftRunner-Routenzüge von STILL die Versorgung der stationären Patienten mit 4.500 Mahlzeiten täglich.
Im Uniklinikum Mainz unterstützen LiftRunner-Routenzüge von STILL die Versorgung der stationären Patienten mit 4.500 Mahlzeiten täglich.
STILL GmbH - Es ist eines der meistgehörten Worte der vergangenen Wochen: Systemrelevanz. Berufe, Branchen und Tätigkeiten wurden danach kategorisiert, ob sie eine unverzichtbare Bedeutung für die Versorgung der Bevölkerung haben. In den vergangenen drei Monaten hat sich gezeigt, dass Logistik in all ihren Facetten systemrelevant ist – als elementarer Motor der Versorgung. Um sie für die Zukunft noch effizienter und krisensicherer zu gestalten, sind ein zuverlässiger Service, kurzfristige Lösungen wie Mietfahrzeugangebote und Automatisierungslösungen gefragt.

Um die Arbeit all derer zu würdigen, die besonders in den letzten Wochen täglich dafür sorgten, dass Lebensmittel, Medikamente, Schutzausrüstungen und vieles mehr zuverlässig und schnell dorthin gelangten, wo sie benötigt wurden, unterstützt STILL die Kampagne „Kein Tag ohne Logistik“. Die Initiative der WIRTSCHAFTSMACHER zeigt anschaulich und emotional die Vielfältigkeit der logistischen Einsatzgebiete und den großen Einsatz der Beschäftigten – in Krisenzeiten und außerhalb davon.

Rd. 500 italienische Biosupermärkte von EcorNaturaSì werden tgl. mit bis zu 9.000 verschiedenen Artikeln beliefert, auf 14.000 Paletten gelagert und von rd. 100 STILL Flurförderzeugen umgeschlagen.
Rd. 500 italienische Biosupermärkte von EcorNaturaSì werden tgl. mit bis zu 9.000 verschiedenen Artikeln beliefert, auf 14.000 Paletten gelagert und von rd. 100 STILL Flurförderzeugen umgeschlagen.
Kein Tag ohne Logistik: STILL Fahrzeuge im Einsatz

Auch zahlreiche Flurförderzeuge von STILL sind in verschiedensten Bereichen überall auf der Welt im Einsatz, um Kunden bei ihren systemrelevanten Tätigkeiten zu unterstützen – von der Produktion von Desinfektionsmitteln bis zum Transport großer Lebensmittelspenden. So sollen beispielsweise STILL LiftRunner-Routenzüge in der Uniklinik Mainz sicherstellen, dass täglich rund 4.500 Mahlzeiten für stationäre Patienten zeitgerecht ausgegeben werden. Am brasilianischen Flughafen Viracopos unterstützen STILL Stapler die schnelle und effiziente Verladung einer halben Million COVID-19-Tests. In Ungarn unterstützen kostenfrei zur Verfügung gestellte STILL Mietfahrzeuge den nationalen Rettungsdienst. Und etwa 100 Flurförderzeuge von STILL sind im Einsatz, um 500 Biosupermärkte des italienischen Unternehmens EcorNaturaSì zu beliefern.

STILL Kunden verlassen sich nach Angaben des Unternehmens bei ihrer Arbeit auf eine hohe Effizienz und Leistungsfähigkeit der STILL Fahrzeuge sowie deren geringen Wartungsbedarf. Auch während der Corona-Zeit hat STILL seinen Service aufrechterhalten und Serviceeinsätze sowie Wartungen mit allen nötigen Schutzmaßnahmen nach den jeweiligen Vorgaben der Kunden durchgeführt – und so einen wichtigen Beitrag dafür geleistet, eine reibungslose Logistik zu gewährleisten und Ausfallzeiten zu verhindern. Dazu kann ebenfalls die digitale Flottenmanagement-Applikation STILL neXXt fleet beitragen, mit der Betreiber ihre Flotten jederzeit und von jedem Ort im Blick haben, Fahrzeuge optimal einsetzen und Servicemaßnahmen planen können.

Automatisierungslösungen auf dem Vormarsch

Nachdem sich in den vergangenen Wochen einmal mehr die große Bedeutung leistungsfähiger Logistik gezeigt hat, steht das Thema Zukunftsfähigkeit der Logistik für viele Unternehmen weit oben auf der Agenda. „Wir bekommen gerade sehr viele Anfragen von Kunden, die ihre Logistik noch krisensicherer, effizienter und mitarbeiterfreundlicher gestalten möchten“, erklärt Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service (CSO) der STILL GmbH. „Dabei stehen besonders Automatisierungskonzepte im Fokus.“ Denn für die Optimierung intralogistischer Prozesse stellt das Thema Automatisierung eine höchst produktive Lösung mit großer Wirtschaftlichkeit dar. Zudem könnten körperliche Belastungen für Mitarbeiter reduziert und ineffiziente Prozesse minimiert werden, wie etwa mit dem autonom fahrenden Kommissionierer OPX iGo neo, der im zentralen Warenlager die Umschlagleistung erhöhen und gleichzeitig die Belastung der Mitarbeiter reduzieren kann.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
30.06.2020

Linde Material Handling GmbH

Auch auf der zweiten Ebene effizient kommissionieren

Höhere Pickraten, ergonomisches Arbeiten, besserer Schutz für die Mitarbeiter: Das sind nur einige der Vorteile des neuen Vertikalkommissionierers ...  MEHR
26.06.2020

Stöcklin Logistik AG, Home of Intralogistics

Lithium-Ionen-Batterien für den EX-geschützten Bereich

Lithium-Ionen-Batterien standen lange Zeit im Ruf, gefährlich zu sein und Brände auszulösen, was ihren Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen ...  MEHR
23.06.2020

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

75 Jahre Orientierung am Kunden

Die Brüder Carl H. Dicke und Allen A. Dicke gründeten die Crown Equipment Corporation 1945 in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio. Von Anfang an war ...  MEHR
18.06.2020

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Hoch hinaus

ELEViA, das sind sieben Man-Up-Stapler von 1,1 bis 2,0 Tonnen Einsatzgewicht, die speziell für das Arbeiten in schmalen Gängen konzipiert sind....  MEHR
16.06.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Schnell wieder einsatzfähig

Lange Standzeiten – wie etwa durch den kürzlichen Shutdown – können negative Auswirkungen, beispielsweise eine Tiefentladung der Antriebsbatterien ...  MEHR
12.06.2020

STILL GmbH

Aktion „Kein Tag ohne Logistik“

Es ist eines der meistgehörten Worte der vergangenen Wochen: Systemrelevanz. Berufe, Branchen und Tätigkeiten wurden danach kategorisiert, ob sie ...  MEHR
09.06.2020

tbm hightech control GmbH

Moderne Assistenzsysteme für die heutige Logistik

„Das piepst doch ständig“. Früher, als noch Ultraschall-Sensoren zur Rückraum-Warnung eingesetzt wurden, konnte man diesen Satz oft hören. Heute ist ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ