flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Still - Die Lösung
Sicherer und störungsfreier Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen
Sicherer und störungsfreier Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen
Fahrerlose Transportsysteme (FTS) sind inzwischen fester Bestandteil vollautomatisierter Intralogistiksysteme. Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von FTS müssen die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange berücksichtigt werden.
Neue Richtlinie VDI 2510 Blatt 3: Sicherer und störungsfreier Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen.
Neue Richtlinie VDI 2510 Blatt 3: Sicherer und störungsfreier Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen.
Für die Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs des FTS spielen die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen eine wichtige Rolle. Die neue Richtlinie VDI 2510 Blatt 3 vertieft und ergänzt die Anforderungen von Blatt 1 an periphere Einrichtungen und Gebäudeeinrichtungen für FTS, wie Schnittstellen des FTS zu Türen, Brandschutztoren und Aufzügen.

VDI 2510 Blatt 3 beschreibt diese Themen detailliert und definiert die Anforderungen von FTS an ihre Einsatzumgebung herstellerübergreifend. Die Richtlinie ist ein Leitfaden zur Projektierung der Schnittstellen zwischen den Gebäudeeinrichtungen und dem FTS. Sie wendet sich bevorzugt an Anlagenprojekteure, Lieferanten von Gebäudeeinrichtungen und Anlagenbetreiber. Es werden vornehmlich funktionale Schnittstellen und Kommunikationsschnittstellen beschrieben, in besonderen Fällen auch mechanische Schnittstellen.

Herausgeber der Richtlinie VDI 2510 Blatt 3 „Fahrerlose Transportsysteme (FTS) - Schnittstellen zu Infrastruktur und peripheren Einrichtungen“ ist die VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL). Die Richtlinie ersetzt den Entwurf vom Juli 2014 und ist ab September 2017 als Weißdruck erhältlich. Weitere Informationen unter www.vdi.de/2510-3.


Bild: VDI (Petinov Sergey Mihilovich / Baloncici / shutterstock.com)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
29.05.2020

CLARK Europe GmbH

Gestärkte Marktpräsenz in Skandinavien

Mit Truck Tek AS hat Clark Europe einen neuen Vertriebspartner für Norwegen gefunden und damit die Marktpräsenz in Skandinavien gestärkt....  MEHR
26.05.2020

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Anpassungsoptionen für die Papierindustrie

Papier hat auch in einer digitalen Welt einen hohen Stellenwert. Von losem bis zu verpacktem Papier, recycelten Papierblöcken und fertigen ...  MEHR
22.05.2020

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

„Unabhängigkeit ist unsere große Stärke“

Digitalisierung und Vernetzung, immer strengere CO2-Auflagen, alternative Antriebstechnologien und erneuerbare Energien: An Themen, die die ...  MEHR
19.05.2020

STILL GmbH

Kommissionieren auf dem nächsten Level

Eine schnelle Lieferfähigkeit wird für immer mehr Unternehmen zum wettbewerbsentscheidenden Faktor. Parallel dazu wird die Artikelvielfalt immer ...  MEHR
15.05.2020

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland

Hilfe in der Krise mit Combi-Ventilate

Der irische Hersteller Combilift, bekannt für sein Angebot an platzsparenden Gabelstaplern und innovativen Handlingslösungen, hat sein Know-how in ...  MEHR
12.05.2020

Linde Material Handling GmbH

Stapler-Fahraufträge kontaktlos zuweisen

Auf dem Weg zurück in ein normalisiertes Arbeitsleben bei gleichzeitiger Einhaltung der Corona-bedingten Hygienevorschriften kann die Truck Call App ...  MEHR
08.05.2020

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neue Maßstäbe

Der neue Elektro-Niederhubwagen BT Levio LWI160 von Toyota Material Handling ist der erste Mitgänger-Hubwagen, bei dem das neue Toyota ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ